Entdecken was Südtirol ausmacht

Genuss Radtour und Gourmet Walk

Jeden Dienstag: Gourmet Walk in Lana. Eine kulinarische Kulturwanderung zu besonderen Gastgebern mit vielen Sinnes- Eindrücken.

Jeden Mittwoch: Der geführte Genuss Radtour-Klassiker. Unbeschwert mit dem E-Bike rund um Meran radeln. Interessante Menschen und deren Spezialitäten kennenlernen.

Jeden Freitag: Gourmet Walk in Meran. Eine kulinarische Kulturwanderung zu besondern Orten und Eindrücken für Auge und Gaumen.

Radfahren in Meran

Details zu unseren Touren

Klick auf das Bild und lies was dich erwartet.


Das Geheimnis unserer Leidenschaft...

… ist das Feedback unserer Reisegefährten – Danke für 4.9 von 5 Sterne.


Die Philosophie von Sissi Tours

Allgemeine Beschreibung unserer Angebote

Genuss Radtour

Genuss Radtouren sind geführte Tagesausflüge mit dem eigenen oder geliehenen E-Bike. Wir radeln ohne technische Herausforderungen abseits der Hauptverkehrsadern. Wir werden von ortskundigen Begleiter*innen geführt und lernen in kurzer Zeit Land und Leute kennen. Wir kehren in urigen Bauernhöfen ein, verkosten hofeigene Spezialitäten und Weine. Wir besuchen besondere Destinationen oder machen Zwischenstation bei Menschen, deren Angebot so nicht im allgemeinen Wochenprogramm zu finden ist. Unsere Gastgeber*innen sind noch echte Geheimtipps in Meran, Lana, Kaltern, Vinschgau, Naturns, Schenna, Algund und vielen anderen Gegenden in Südtirol. Wir lauschen deren Geschichten, entdecken die Leidenschaft in den Produkten und erleben so Südtiroler Kultur.
Die Ausflüge mit den E-Bikes erlauben uns unbeschwertes Radeln ohne schweißtreibende Anstrengung für alle Altersgruppen. Im Wechsel mit der malerischen Natur, die uns Südtirol bietet, genießen wir fern von Hektik, einen besonderen Urlaubstag mit Menschen, die sich auf unseren Besuch freuen.

Gourmet Walk

Der Gourmet Walk ist eine etwa dreistündige geführte kulinarische Kulturwanderung. Wir erfahren in kurzer Zeit sehr übersichtlich, was vor Ort Land und Leute ausmacht. Hauptaugenmerk liegt dabei auf lokale Spezialitäten, die eine Ortschaft zu bieten hat und zu Fuß gut erreichbar sind. Wir besuchen dafür besondere Gastgeber*innen aus Gastronomie, Handel, Handwerk oder Landwirtschaft. Neben Geschmacksproben und Vergleichsverkostungen ermöglichen wir den persönlichen Austausch mit den Protagonisten. So erfahren wir spannende Hintergrundgeschichten über die Südtiroler Essensart, die wie nirgends sonst, das alpine mit dem mediterranen Kulturgut verschmelzen lässt.
Zwischen den Verkostungen wandern wir gemütlich zu Fuß. Dabei entdecken wir wenig begangene Wege oder Orte und Südtiroler Lebensart, die sich nicht so sehr am Tourismus orientiert.